Kooperationsprojekt in Abidjan, Côte d’Ivoire mit Engagement Global und MIDJ

Unser Vereinsmitglied Jule ist momentan Teilnehmerin des ASA Programms von Engagement Global und arbeitet mit der lokalen Organisation “Mouvement Ivoirien pour les Droits de la Jeunesse” (MIDJ) in Abidjan, Côte d’Ivoire, an einer digitalen Lösung zur Korruptionsbekämpfung. Dafür brauchen sie noch finanzielle Unterstützung.

Durch Korruption verliert die Côte d’Ivoire pro Jahr laut der Weltbank 250 Milliarden CFA (ca. 380 Millionen Euro). Beim Corruption Perception Index von Transparency International, dem weltweit bekanntesten Korruptionsindikator, belegt die Côte d’Ivoire den 104. Platz von 180 und ist damit eines der Länder, die am meisten unter Korruption und deren Folgen leiden. Ob Bestechung oder Schmiergelder, Korruption verursacht nicht nur materielle Schäden sondern schadet der Gesellschaft als Ganzes. Es hindert das Land daran sich in verschiedensten Bereichen weiterzuentwickeln.

MIDJ und die Teilnehmenden des ASA-Programms von Engagement Global arbeiten vor Ort an einer nachhaltigen, digitalen Lösung, um Korruptionsfälle sichtbarer zu machen sowie Daten zu sammeln, um in einem nächsten Schritt die Regierung aufzufordern, konkrete Schritte zur Korruptionsbekämpfung einzuleiten. Die Webseite und App “Alerte Corruption” (Alarm Korruption) ermöglicht es der Bevölkerung sich einerseits über Korruption zu informieren und zu verstehen, warum Korruption die Entwicklung ihres Landes behindert. Andererseits wird es die Möglichkeit geben, konkrete Verdachtsfälle auf Korruption zu melden. Hierfür brauchen wir noch finanzielle Unterstützung, um Kosten für die Webseite, Sicherheitschecks und administrative Kosten abzudecken.

Das Team: Ben, Jule, Julian und Marina bei den ersten Arbeitsstunden im Büro in Abidjan. (v.l.)
Das Team trifft in Abidjan verschiedene Partnerinstitutionen um ein breites Netzwerk im Kampf gegen Korruption aufzubauen. Auf dem Bild ein Vertreter der Friedrich-Naumann-Stiftung.

So kannst du unser Kooperations-Projekt in Cote d’Ivoire unterstützen:

  • Per Überweisung auf unser Spendenkonto mit Betreff “Cote d’Ivoire” (Fidor Bank AG, keine Gebühren):
Empfänger:Magic to the World e.V.
IBAN:DE26 7002 2200 0020 4429 13
BIC:FDDODEMMXXX

Hinweis: Falls die notwendige Summe zur Finanzierung des Projekts nicht erreicht werden kann, werden die Spenden der Sustainable Womens Organisation in Kamerun zu Gute kommen. Fragen dazu jederzeit gerne an unser Team.

Quellen:
Transparency International 2021, Online: https://www.transparency.org/en/countries/c%C3%B4te-divoire
Weltbank, 2020, Online: https://donnees.banquemondiale.org/pays/cote-d%27ivoire